Übersetzung

deenfritptrues

Das OTe-Bildungszentrum

Mit Sprach- und Integrationskursen, Kulturaustauschprojekten, internationalen Gesprächsgruppen und individueller Unterstützung und Begleitung durch
Sprachmittler richtet sich das Programm an ausländische Frauen und Familien in Osterholz-Tenever. Mithilfe des Angebots soll für sie ein Weg geebnet werden, um sich in Deutschland zurechtzufinden und einen gleichberechtigten Platz in der Gesellschaft einzunehmen.


Das Ziel ist die ständige Weiterentwicklung von Möglichkeiten zur beruflichen Orientierung, angepasst an die Bedarfe der Teilnehmer:innen. Sie sollen den
deutschen Arbeitsmarkt kennenlernen, wissen, wo ihre Chancen sind und was sie dafür tun müssen. Das Programm eröffnet Perspektiven, ermutigt zu den
erforderlichen Schritten und lässt die Frauen auf diesem Weg nicht allein.


Das Herzstück des Projekts sind die vielfältigen Gruppen- und Einzelangebote. Insbesondere die soziale Beratung und die Lern- und Qualifizierungsberatung
stellen für die Teilnehmer:innen eine wirkungsvolle Hilfestellung dar

Unsere Angebote (Sprachkurse, Nachhilfe, Kurse zur beruflichen Orientierung und Vorqualifizierung, Praktikumsvermittlung, Exkursionen zu Betrieben) sind Module, die aufeinander aufbauen und die den individuellen Weg unserer Teilnehmer/Innen zur sozialen und beruflichen Integration im Quartier unterstützen.

Ort:  

OTe-Bildungszentrum (im OTe-Zentrum)

    Otto-Brenner-Alle 44/46
    

28325 Bremen

 

Ansprechpartnerin:   Anke Assouroko (Projektleitung)
    Tel. 69 67 33 74

 

 

 Im Ote-Bildungszentrum bieten wir Integrationskurse an und Informieren Sie sich  über unser Projekt MüZe

Mueze global   

MüZe Global - Wege zur Integration:INSA-Integration-Sprache-Ankommen

Ankommen für zugewanderte Frauen und ihre Familien aus dem Bremer Osten ist ein Projekt mit verschiedenen Kursen

und Treff´s zur Integration. Den Flyer für die TeilnehmerInnen finden Sier hier

Unterkategorien